Unterschied zwischen streamen und herunterladen

Wenn Sie jedoch nicht mehr als einmal an der Verwendung einer Datei interessiert sind, sollten Sie stattdessen streamen. Im Gegensatz zum Herunterladen wird die Datei beim Streaming nicht im Speicher Ihres Geräts gespeichert. Das bedeutet, dass Sie den Song oder das Video genießen können und keine Speicherkapazität verlieren. Dies ist besonders dann ideal, wenn Sie sich in einem Bereich mit einem starken Signal befinden und sofort auf die Informationen zugreifen möchten. Wenn Sie ein Programm herunterladen, können Sie es vorübergehend auf Ihrem Gerät speichern, um es zu sehen, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind oder wenn Sie sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden. Um mehr über das Herunterladen von Programmen zu erfahren, lesen Sie die Schaltfläche Wie kann ich Programme ansehen, wenn ich offline bin? Seite. Nun, da wir gesehen haben, was Streaming zu bieten hat, sehen wir uns die Download-Vorteile und Fallstricke an. Darüber hinaus bieten einige Streaming-Dienste, wie Netflix, die Möglichkeit, die Einstellungen für die Datennutzung anzupassen, sodass Sie eine Option mit niedrigerer Auflösung zum Speichern von Daten auswählen können. Alles, was Sie sehen, jedes Mal, wenn Sie es sehen, mit einem Streaming-Video, zählt für alle Datenübertragungslimits, die von Ihrem ISP auferlegt werden. Sehen Sie sich 10Mal einen 100-Megabyte-Film an, und Sie haben gerade ein Gigabyte Ihrer Zuteilung aufgefressen. Sobald Wasser aus der Flasche verwendet wird, ist das weg.

Nicht anders als Wasser aus einem Schlauch. Streaming ist der Prozess und die Technologie, die verwendet werden, um Inhalte zwischen Computern und mobilen Geräten über das Internet zu übertragen. Da es diese Daten überträgt, die in der Regel Audio und Video ist, wird es mit einem konstanten Fluss übertragen und ermöglicht es dem Benutzer am anderen Ende, praktisch sofort zu sehen oder zu hören. OK, zuerst definieren wir Streaming und Download. Das Herunterladen erfolgt, wenn Sie eine Datei, unabhängig davon, ob es sich um ein Video, Musik oder andere Daten handelt, von einem Gerät oder dem Internet auf Ihren Computer oder Ihr Telefon kopieren. Beim Herunterladen einer Datei wird eine Kopie dieser Datei auf jedem Gerät erstellt, das Sie verwenden. Insbesondere E-Sports trug zum Anstieg der Live-Streaming-Zuschauerzahlen bei, der mit dem Wachstum des Gamings in Südkorea begann. Amazons Twitch (E-Sport-Plattform) verzeichnete 2016 über 100 Millionen Unique Viewers pro Monat und nimmt weiter deutlich zu. Zum Beispiel gibt es Software, mit der Sie Streaming-Videos in eine Datei aufnehmen können, die Sie dann so oft wie möglich von Ihrer Festplatte speichern und wiedergeben können, ohne erneut herunterladen zu müssen. Wie erfolgreich dies ist, hängt wirklich von vielen Faktoren ab, einschließlich der Geschwindigkeit und Fähigkeiten Ihres PCs und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Bildschirmaufnahme-Tools wie Camtasia können funktionieren, und es gibt dedizierte Dienstprogramme wie die verschiedenen Tools von Replay und andere.

Streaming: Streaming bezieht sich auf die Anzeige des Inhalts, der auf dem Remote-Rechner (Server) statt auf dem Käufercomputer angezeigt wird.